Weltreise 2011 - Bali - Australien - Fischi - Indien travel blog

Das Shoppen im stürmischen Städtchen Nadi ist uns bald vergangen


Wie ihr vom Vortagesbericht wisst, wartete ich ja gespannt auf den Anruf des Technikers, der dann endlich – nach 9.00 Uhr – eintraf. Natürlich konnte ja auch der nichts machen, nur an die zuständige Stelle weiterleiten. So ging es im 4-5 Std-Takt … (Zeitsprung: es ist jetzt 11.00 am Folgetag und ich habe immer noch keinen Zugriff auf mein Mail).

Wir wollten uns aber den Tag nicht durch Swisscom vermiesen lassen und haben uns entschlossen, da es etwas bewölkt war am heutigen Morgen, in die Stadt (Nadi) zu fahren und dort ein bisschen zu shoppen. Mit einem Taxi sind wir dorthin gefahren (natürlich hat er uns bei einem Souvenirladen ausgeladen, wo wir „very good prices“ erhalten …). Wer uns kennt, weiss, dass wir uns durch solche „deals“ nicht aus der Ruhe bringen lassen.

Trotzdem erschienen uns dann die vielen „Anreisser“ (vor jedem Laden stand ein/e VerkäuferIn, der/die uns ihre Produkte schmackhaft machen wollten. Wir haben dann nach ca. einer halben Stunde gemerkt, dass wir nicht mehr gewöhnt sind, so agressiv zum Kauf „angemacht“ zu werden, da wir dies auf unserer Reise bisher noch nicht erlebt hatten (wahrscheinlich wird sich das dann in Indien auch ändern …).

Wir sind dann noch in ein Restaurant eingekehrt und ich wollte bei dieser Hitze natürlich ein kühles Bierchen bestellen. Weit gefehlt, Alkohol darf nur in den Hotel-Restaurants ausgeschenkt werden. Dies war für mich ein Grund mehr, nicht mehr länger in diesem ungemütlichen, schmutzigen und agressiven Städtchen zu verweilen. Auch Bea, wenn auch bei ihr nicht das Bier der Grund war, war froh, wieder im ruhigen Hotel zu sein.

Der halben Nachmittag habe ich dann noch damit verbracht, irgendwie meine Mailadresse zu aktivieren, doch war ich damit nicht sehr erfolgreich (bis jetzt habe ich fast 60 Minuten am Telefon verbracht, ohne dass Swisscom eine Lösung hatte …)!

Entry Rating:     Why ratings?
Please Rate:  
Thank you for voting!
Share |