big-wide-world travel blog


namste!

wer haette das gedacht, dass ich meine letzten tage noch in goa verbringen werde. war ehrlich gesagt auch eine sehr sehr spontane entscheidung. in pune wollte ich auf keinen fall mehr bleiben und so hab ich halt den naechsten nachtbus nach goa genommen.. dort angekommen, habe ich mind 5 mal mein ziel geaendert und bin dann schlussendlich an einem voellig anderen ort als geplant gelandet... (habs nicht geschafft rechtzeitig aus dem bus zu steigen)...

wohnen tu ich mitten im wald ca 5min vom strand entfernt und 15min vom zentrum.. natur und ruhe pur.. genau das wo ich jetzt brauche. nur sind die tage hier viel zu kurz, bin von morgens bis abends beschaeftigt... keine sorge bin nicht am abstuerzen, im gegenteil... so gesund und serioes wie ich hier lebe, habe ich es waehrend der ganzen reise nicht gemacht... und das in goa!!! ok bin im norden und hier ist es wirklich schoener und gemuetlicher als im sueden.. aussr das meer, nicht wirklich sauber und schoen... vorallem laufen die typen in strings!!! durch die gegend... wirklich kein schoener anblick...

zum glueck bin ich kein strandmensch und bleibe oft im hostel, dort gibts nicht nur die beste kueche sondern hat auch u liebe menschen.

mein zimmer hab ich inzwischen richtig schoen eingerichtett.. zu schoen... habe jeden abend x besucher.. zirkusspinnen (die hier springen durch die gegend) eidechsen, ameisen, kakerlaken, einen frosch etc... man koennte meinen, dass ich ein richtiger insektenfreund geworden bin.. ist leider nicht... bin heilfroh, hab ich ein moskitonetz!

ohne wurde ich wahrscheinlich keine nacht schlafen...

vorgestern konnte ich auch nicht schlafen.. gott sei dank. morgens gegen vier oefnet jemand mein fenster und versucht sachen zu stehlen.. dachte zuerst, dass es einer der jungs ist und mich versucht zu erschrecken.. hab dann gleich laut gerufen wobei der typ dann etwas erwiedert hat und verschwunden ist... hat sich am naechsten tag dann herausgestellt, dass es ein dieb war... inzwischen schliesse ich halt das fenster und binde es ans gitter an.. so kann kein mensch eindringen... ehrlich gesagt, war ich heilfroh, als sie sagten, dass es nur ein dieb war.. haette ja so ein perverser sein koennen!

kann es immernoch nicht glauben, das heute mein letzter tag hier ist bzw meine weltreise zuende ist... morgen gehts richtung mumbai und uebermorgen flieg ich zurueck... bin doch erst gegangen!!! ich wuenschte ich koennte noch laenger hier bleiben... wer weiss, vielleicht verpasse ich ja den flieger wobei das fast unmoeglich sein wird, habe 10std zeit um vom der stadt zum flughafen zu gelangen...

schreibe jetzt nicht mehr weiter.. werde nur melancholisch und traurig

bis bald

caro



Advertisement
OperationEyesight.com
Entry Rating:     Why ratings?
Please Rate:  
Thank you for voting!
Share |