Irgendwo in Südostasien travel blog

Die schoenste Oper bei Tag...

... und bei Nacht

Frank goes Down Under

Skyline

Der Wegweiser nach Hause


Nach 2 Monaten in Asien kam uns Sydney wirklich wie eine ganz andere Welt vor. Immerhin ist hier Winter und es ist somit um einiges kuehler als in Asien. Zum anderen ist hier alles etwa 10mal so teuer wie in Asien (also etwa so wie in Deutschland), was wieder eine ganz schoene Umstellung ist. Die Stadt an sich hat viel mehr zu bieten, als wir in den wenigen Tagen sehen konnten. @Birger: Inzwischen koennen wir auch verstehen, warum es Dir hier so gut gefallen hat. Die Lage am Meer ist einfach traumhaft, die Aussicht auf Harbour Bridge und Oper einfach einzigartig. Etwas gewoehnungsbeduerftig ist es allerdings, dass die meisten Geschaefte um 18 Uhr bereits geschlossen sind und dass nur am Donnerstag laenger geoeffnet ist ... wenn wir uns richtig erinnern, war das frueher auch in Dtl. so. Ein bisschen schade war es schon, dass derzeit kein Badewetter ist, denn die Straende sind schon sehr verlockend. Aber die Strandwanderungen sind aehnlich schoen und entschaedigen dafuer.



Advertisement
OperationEyesight.com
Entry Rating:     Why ratings?
Please Rate:  
Thank you for voting!
Share |