Nina in Malaysia travel blog

Erdbeeren, wohin das Auge blicket

Einer von vielen Erdbeer-Laeden

Tee-Plantagen im Malayischen Hochland

So sieht unser Tee aus, wenn er noch am Strauch haengt...

 

Robinson Falls

Dschungelpfad


Nach der schwuelen Hitze in Melaka, ist die Kuehle in den Cameron Highlands unglaublich erfrischend. (Fuer mich fast etwas zu viel Erfrischung... ;o) )

Die Cameron Highlands sind Malaysias Hochland, in das sich die Briten damals in den heissen Sommermonaten zurueckzogen. Der Einfluss ist heute noch sichtbar: Die Englaender haben einen Golfplatz eingerichtet und zum Tee werden Scones gereicht... Zudem werden die Haeuser noch heute nach dem damaligen Baustil gebaut.

Das mildere und feuchte Klima eignet sich ideal fuer den Anbau von Tee, Gemuese und Fruechten. Insbesondere die Erdbeeren scheinen sehr populaer zu sein, ueberall finden sich kleine Shops, in denen man tausende von erdbeerverzierten Kitsch-Produkten findet. Die Fruechte allerdings sind unglaublich teuer und meist werden verarbeitete Produkte wie Konfituere verkauft.

In der Busstation habe ich eine nette Kanadierin getroffen, und gemeinsam haben wir die Sehenswuerdigkeiten besichtigt. Sehr viel gibts allerdings nicht zu sehen. Tana Rata, das Dorf, in dem wir sind, ist etwa 100m lang und die touristische Hauptattraktion sind die vielen Tee- und Erdbeerplantagen. Dennoch ist der Ort voller Touristen und es gibt sogar einen Starbucks... ;o)

Natuerlich machten wir uns auf den Weg zu den Teeplantagen, wo sich bereits hunderte von anderen (meist asiatischen) Touristen aufhielten. Eigentlich war es nicht sonderlich spektakulaer, viele Teestraeucher und eine wohlriechende Fabrik. Aber irgendwie war es ein tolles Gefuehl, umgeben von tausenden Teestraeuchern Tee zu trinken ;o)

Nach der Besichtigung der Teeplantage machten wir uns auf einen Dschungelpfad, vorbei an einem Wasserfall. Abgesehen vom wirklich schlecht praeparierten Weg war das Abenteuer dabei maessig. Am aufregendsten war dann die halbrecherische Fahrt zurueck ins Dorf...

Damit hatten wir die Cameron Highlands abgegrast, und weiter gehts noerdlich nach Penang!

Entry Rating:     Why ratings?
Please Rate:  
Thank you for voting!
Share |